Kundenservice: info@campperfect.de
Alles Made in Germany*
Schnelle & Sichere Lieferung

VanQuito Moskitonetze für VW T6

Sie möchten ein Moskitonetz für den VW T6 oder den T6.1 kaufen? Dann wählen Sie hier, ob Sie den Mückenschutz für die Schiebetüre oder die Heckklappe benötigen. Weitere Varianten des jeweiligen Netzes finden Sie im nächsten Schritt. Egal ob mit oder ohne Magnetreißverschluss oder als fine-mesh. Wir haben das passende Moskitonetz für Ihren VW Bus.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

VanQuito Moskitonetz für VW T6 & T6.1 - Schiebetür, Heckklappe oder Schiebefenster

Moskitonetz Made in Germany! Das hochwertige Moskitonetz für Ihren VW Bus T6 wird per Magnet im Rahmen der Schiebetür befestigt und beeinträchtigt die Schiebetürfunktion Ihres VW T6 in keinster Weise. Erklären Sie mit dem VanQuito Ihren VW T6 zur mückenfreien Zone. Moskitonetze für unterschiedliche Anforderungen finden Sie hier.

 

Die Schiebetür Varianten des Moskitonetzes für den VW T6 & T6.1 erklärt

Grobmaschige Netze für südliche Urlaubsregionen

Sie planen mit Ihrem VW Bus südliche Gebiete anzusteuern? In diesem Fall reicht unser grobmaschiges Netz vollkommen aus. Nicht nur weil dort die Moskitos größer als in nördlichen Regionen sind. Auch aufgrund des wärmeren Klimas ist ein grobmaschiges Netz ratsam.   Die grobmaschigen Netze haben eine Weite von 1,30 x 1,14 mm und eignen sich bestens für die Insektengröße in diesen Gebieten. In den Tropen werden Sie mit feuchten und schwülen klimatischen Verhältnissen konfrontiert werden. In der Folge wird die Luftqualität in Ihrem VW T6 reduziert. Ein grobmaschiges Netz sorgt hier zusätzlich für einen besseren Luftaustausch. Wählen Sie ein grobmaschiges Moskitonetz für Ihren VW Bus, schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Besserer Luftaustausch und sämtliche in diesen Regionen heimischen Insekten werden vor dem Eindringen in das Innere Ihres Volkswagen T6 oder T6.1 abgehalten

Fine-Mesh Netze für Skandinavien

Das feinmaschige Netz besitzt eine Maschenweite von 0,95 x 0,95 mm und kommen in den Gebieten zum Einsatz, wo besonders kleine Insekten anzutreffen sind. Zu den bekanntesten Insektenarten in Skandinavien zählt beispielsweise die Kriebelmücke. Dabei handelt es sich um eine sehr kleine Insektenart, die durch grobmaschige Netze nur schwer vor dem Eindringen abgehalten werden können. Besonders tückisch ist die Tatsache, dass sich diese Mücken geräuschlos den Menschen nähern. Von uns Menschen wird ihre Anwesenheit also gar nicht bemerkt. Tödliche Infektionskrankheiten wie Malaria können von dieser Insektenart ,meist nicht übertragen werden. Durch ihr Beißwerkzeug können allerdings gefährliche Bakterien in das Innere des menschlichen Körpers gelangen. Im schlimmsten Fall entwickeln sich daraus Entzündungen oder gar eine Blutvergiftung. Wählen Sie ein feinmaschiges Fliegenschutzgitter, hindern Sie damit sogar die kleinsten Insekten darin, in das Innere von Ihrem VW Camper zu gelangen. Zwar wird durch die Maschenenge die Luftzirkulation unter dem Netz herabgesetzt, allerdings herrschen in diesen Gebieten keine zu warmen klimatischen Verhältnisse.

Magnetreißverschluss - Der Unterschied

Der große Unterschied zum normalen Moskitonetz ist, dass neben dem eigentlichen Reißverschluss ein zusätzlicher Magnetstreifen eingearbeitet ist. Dieser sorgt dafür, dass sich die Öffnung des Insektenschutzgitters selbstständig verschließt. Das ist immer dann praktisch, wenn Sie Ihren VW T6 sowie den VW T6.1 häufig verlassen oder betreten.

Montage des Moskitonetzes

Die Montage unserer Fliegengitters für den VW T6 erfolgt ganz einfach mittels Magnete, die in die Türöffnung hinter die Gummidichtung der Schiebetüre geheftet werden. Dies ermöglicht auch eine schnelle und rückstandsfreie Demontage.

Mit unseren Moskitonetzen sicher mit dem VW T6 in den Campingurlaub

Sorgen Sie mit unseren Moskitonetzen für den VW T6 für ausreichend Prophylaxe. Den vollen Schutz erreichen Sie mit der Kombination aus dem Moskitonetz VW T6 Schiebetüre und Heckklappe.

Schlafen mit offener Heckklappe im VW T6

Der Mückenschutz für den Kofferraum des VW T6 eignet sich hervorragend als Ergänzung zum Moskitonetz für die Schiebetür. Da Moskitos jede Möglichkeit nutzen ins Fahrzeuginnere zu gelangen ist es ratsam auch den Kofferraum mit einem VanQuito Moskitonetz zu verschließen.

Die unterschiedlichen Varianten des Moskitonetzes erklärt

fine-mesh

Feinmaschige Netze (fine-mesh) haben Maße von 0,95 x 0,95 mm, die besonders in Regionen wie Skandinavien (Schweden, Norwegen, Finnland) eine Investition wert sind. In diesen Regionen ist die gemeine Kriebelmücke heimisch. Sollten Sie also öfter in nordische Gebiete fahren, ist das fine-mesh Moskitonetz für die Heckklappe zu empfehlen.

grobmaschig

Die grobmaschige Variante ist besonders zu empfehlen, wenn Sie hauptsächlich südlichere Regionen wie Italien,Frankreich oder Spanien ansteuern.

Montage des Moskitonetzes in die Heckklappe

Die Montage des Moskitonetzes für die Heckklappe ist denkbar einfach. Das Netz wird mittels Magnet hinter dem Dichtgummi des Kofferraums fixiert. An den Plastikteilen (z.B. Scheinwerfer) an denen eine Magnetmontage nicht möglich ist, kommt ein starker Klettverschluss zum Einsatz der einmalig aufgebracht werden muss.

Mit unseren Moskitonetzen sicher mit dem VW T6 in den Campingurlaub

Sorgen Sie mit unseren Moskitonetzen für den VW T6 für ausreichend Prophylaxe. Den vollen Schutz erreichen Sie mit der Kombination aus dem Moskitonetz VW T6 Schiebetüre und Heckklappe.

Fliegengitter für Schiebefenster VW T6 & VW T6.1

Auf der Suche nach einem Moskitonetz, das in das seitliche Schiebefenster des VW T6 oder des VW T6.1 passt? Dann werden Sie bei uns fündig. Ab sofort gibt es das beliebte Fliegengitter für das Schiebefenster auch bei uns.